Kategorie: Designfreuden

Dokumenta 14

Auch dieses Mal gab es viel Kritik an den Kuratoren der Dokumenta 14: der Ableger in Athen, keine ganz großen Namen und zu viel Politik. Und es stimmt, dass die bekanntesten Künstler nicht ausgestellt haben. Aber die kann man ja nun auch gut in den Museen dieser Welt ansehen. Man hat aber wie immer einen wirklich guten Überblick über viele Bewegungen in der Kunstszene bekommen. Es stimmt, dass viele Werke einen politischen Antrieb haben, aber wir leben auch in einer turbulenten Zeit, in der Politik in der Kunst nicht stört, sondern in meinen Augen dorthin gehört. Zu Athen kann ich nur sagen, dass ich es leider nicht geschafft habe… Weiterlesen

Because there is no planet B

Because there is no planet BRecht hat Javier Goyeneche und daher geht es darum unsere Erde zu beschützen. Wie Ihr wisst habe ich eine gesunde Abneigung gegen Plastik (außer im medizinischen Bereich) und gebe meistens Ratschläge wie man Plastik vermeiden kann. Dass dies nicht immer möglich ist, wird mir jeden Tag wieder bewusst. Javier Goyeneche hat 2012 ECOALF gegründet, um Recycling-Bekleidung auf eine neue Stufe zu heben. Weiterlesen

Ich bin Raus

Buch Cover ich bin rausLaut Statistik hassen 80% ihre Arbeit, dabei verbringen wir im Schnitt 87.000 Stunden im Job und zudem durchschnittlich 5.000 Stunden in den Öffentlichen Verkehrsmitteln, um überhaupt in die Arbeit zu kommen. In unserer Freizeit gehen wir shoppen, um uns etwas zu gönnen oder uns zu verwöhnen, für den Stress, den uns die Arbeit macht. Dies führt oft zu Verschuldung. Der Anfang des Teufelskreises.

Robert Wringham, Herausgeber der Zeitschrift New Escapologist, zeigt auf, wie wir der Falle entfliehen können. Mit viel britischem Humor beschreibt er Möglichkeiten den Schulden, dem Stress und unbefriedigender Arbeit zu entkommen, um persönliche Freiheit zu finden. Es gibt einen Ausweg. Zumindest für die, die ihn suchen.