coeur de beauté

Wie wohl die meisten Frauen, war Gründerin Sabine Stempfhuber lange auf der Suche nach “der“ richtigen Creme für sich. Dazu noch der Anspruch: Vegan soll sie sein, ohne Tierversuche auf jeden Fall. Parabene, Duftstoffe und andere unnötige chemische Zusätze wollte sie ihrer sensiblen Haut auch nicht mehr antun. Geleitet von den Grundwerten Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit hat die Berlinerin gemeinsam mit ihrem Mann Carsten eine zertifizierte vegane Pflegeserie entwickelt: coeur de beauté. Durch den Umgang mit hochwertigen Ölen aus der eigenen Ölmanufaktur war bereits eine Basis geschaffen, mit der sie die Wirkung dieser Öle auch auf ihrer Haut testen konnte.

Weiterlesen

BLEED erhält Nachhaltigskeitsaward Designer des Jahres 2022

Michael Spitzbarth, Gründer und CEO des Urban-Outdoor-und Streetwear-Labelsbleed, den. Nachhaltigkeitsaward des VDMD (Verband Deutscher Modedesigner) und der Messe Frankfurt im Rahmen des Neonyt Lab. „Wir bedanken uns für die Auszeichnung und freuen uns, dass unsere Bemühungen wahrgenommen werden. Das wachsende Interesse der Branche und besonders auch unserer Kundschaft an nachhaltigen Themen beweist uns, dass sich unser Engagement lohnt.“ Sagt Michael Spitzbarth bei der Übergabe des Preises. Weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY – URTEKRAM wird 50!

1972 in Kopenhagen „geboren“, befindet sich die Urtekram-Produktion seit 1989 am Mariager Fjord im dänischen Nordjütland. Hier entsteht authentische NORDIC BEAUTY, die von Beginn an in Dänemark entwickelt und produziert wird. Der Name steht für Kräuter (URTE) sowie eine herzliche Umarmung (KRAM), die jedes der über 150 Produkte seinen Verwender spüren lässt. Das Urtekram Sortiment umfasst heute Haar-, Körper-, Gesichts- sowie Zahnpflege-Produkte, alle komplett vegan, COSMOS ORGANIC zertifiziert und in pflanzenbasierten Hüllen verpackt. Ein Stück Norden im heimischen Badezimmer. Rechtzeitig zum Jubiläum stellt URTEKRAM ihre Pflege-Klassiker neu zusammen: das Aloe Vera Shampoo, den Aloe Vera Spray Conditioner, die Lavendel Bodylotion und Pfelgedusche verpackt in einer wunderschönen Tasche. Weiterlesen

Elegantes Geschirr für unterwegs

Die neue Kitchen Collection von Hydro Flask ist vielseitig einsetzbar: Egal ob im Garten, auf dem Campingplatz oder im Van. Die robusten Produkte sind aus Edelstahl gefertigt und dadurch sehr langlebig. Sie sind BPA-frei, jeden Tag aufs Neue wiederverwendbar, funktional für das Essen im Freien, aber auch so schlicht, dass sie einfach gefallen. Dank der doppelwandigen Vakuumisolierung bleiben die Mahlzeiten über Stunden warm oder kalt, frisch und knackig. Und es gibt eine lebenslange Garantie noch oben drauf – also nie wieder Plastikgeschirr! Weiterlesen

 Sammelt Euch die Körbe voll!

Neulich habe ich euch schon Falling Fruits vorgestellt, nun geht es mit mundraub.org weiter. Dies ist die größte deutschsprachige Plattform für die Entdeckung und Nutzung essbarer Landschaften. Sie ermöglicht es dir, Fundorte zu kartieren, Aktionen anzulegen und Gruppen zu gründen. mundraub.org schafft Bewusstsein für Regionalität und Saisonalität und will dich motivieren, deine Umgebung kulinarisch wahrzunehmen und zu nutzen. Am besten gleich anfangen zu sammeln.

Maniküre mal ganz grün

Als ich neulich gelesen habe, dass man die Pads mit dem entfernten Nagellack eigentlich im Sondermüll entsorgen muss, wurde mir klar, dass ich umsteigen muss. Bis jetzt habe ich mich immer zurückgehalten, weil mich auch keine Alternative wirklich überzeugte. Aber dann bin ich auf manucurist paris gestoßen und habe das Nagelöl und einen Nagellack ausprobiert. Weiterlesen

Grün, Grüner, Gewinner

🌳 Heute ist der Tag des Baumes hat sich Brabantia mit der Fair Fashion Marke @recolution zusammengetan und eine exklusive und nachhaltige TREE LOVE Kollektion 👚 entworfen – um Verantwortung für unseren Planeten zu zeigen und zu tragen. 💚 

Setz mit uns ein Zeichen für eine grünere Welt und gewinne ein Teil aus unserer limitierten Kollektion sowie einen von fünf Gutscheinen im Wert von 500 € für die Onlineshops von Brabantia und recolution!  Weiterlesen