Kategorie: Kreativfreuden

Der erste Fair Trade Certified™ Wetsuit

Jeden Sommer geht es hoch in den Norden, Schweden, Dänemark oder noch weiter. Natürlich machen wir auch immer viel Wassersport und bei der Kälte nutze ich seit Jahren schon einen Wetsuit. Aber so richtig angenehm war es mir schon lange nicht mehr mich in das Neopren zu zwängen und so freue ich mich umso mehr über die Nachricht, dass der weltweit ersten neoprenfreie Wetsuit aus dem Naturkautschuk Yulex™ von Patagonia nun auch noch sozial verantwortlich ist. Weiterlesen

Essen verbindet..

Essen ist der perfekte Anknüpfungspunkt, man kocht zusammen und genießt an einem Tisch eine köstliche Mahlzeit. Wo, wenn nicht hier, kann Kommunikation und Austausch entstehen. So wurde die Idee geboren, Leibspeisen von Geflüchteten in einem Kochbuch zu sammeln. Im Juni 2017 wurde das Crowdfunding-Projekt gestartet, nun kommt das Kochbuch „RECIPES WELCOME – Leibspeisen von Geflüchteten“ mit 60 Rezepten von 14 geflüchteten aus Afghanistan, Armenien, Äthiopien, Eritrea, Irak, Iran, Kongo, Libanon, Nigeria, Pakistan, Somalia, Syrien, Tschetschenien und Ukraine in den Handel.

Foto: RECIPES WELCOME

Gärtner auch auf dem kleinsten Balkon

MEIN KREATIVER STADTBALKON Alle Stadtmenschen aufgepasst, Silvia Appel zeigt allen wie der Balkon zum Pflanzenparadies wird. In dem Journal begleitet die stolze Besitzerin eines eigenen Stadtbalkons die Leser durchs Jahr mit praktischen Tipps und viel Inspiration, den eigenen Balkon kreativ zu nutzen. Weiterlesen

Luftpost – kreative Geburtstagseinladung

Jedes Jahr wieder zum Geburtstags meiner Tochter bin ich auf der Suche nach kreativen Einladungsideen. Pinterest ist eine wunderbare Inspirationsquelle. Manchmal kommt mir aber auch eine Idee – wie die Luftpost! Einen Luftballon ein wenig aufpusten, zuhalten und mit Edding wie gewünscht beschriften. Luft rauslassen, mit Masking Tape auf einer Karte festkleben und ab geht die Post.

Tausch doch mal

Schon lange wird die Sharing-Economy diskutiert. Ein Akkuschrauber in Privatbesitz wird in seiner Lebensdauer 46 Minuten genutzt, Bohrmaschine und Handschleifgerät geht es nicht viel besser. So wäre es doch viel besser diese und noch viele andere Geräte zu teilen. Zu umständlich, zu zeitintensiv sind nur wenige der Gegenargumente die man immer hört. Produkte auch zu tauschen, statt neue zu kaufen würde den Lebenszirkel um einiges verlängern. Jaspr, www.jasprtrades.com, macht mit seiner geldlosen Tauschplattform jetzt als iOS und Android App einen Anfang. Weiterlesen