TED x München

Gestern war ich das erste Mal live bei einem TED Talk dabei. Natürlich habe ich mir schon unzählige TED Talks angesehen und die Podcasts sind abonniert aber live war es gestern eine Premiere für mich! Also tingelte ich in die Kammerspiele und freute mich auf viele Impulse, ich wurde nicht enttäuscht,ganz im Gegenteil

Besonders interessant fand ich folgenden Speaker Michael John Gorman. Er ist Gründungsdirektor von BIOTOPIA, einem neuen Museum für Biowissenschaften und Umweltentwicklung auf Schloss Nymphenburg in München, sowie Professor für Biowissenschaften in der Gesellschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Das Museum soll 2025 eröffnen und den Besuchern ermöglichen die Natur aus sich von Tieren zu erleben, um so die Beziehungen zwischen Menschen und anderen Lebewesen zu erforschen, zu hinterfragen, und neu zu gestalten.. Einen Vorgeschmack auf BIOTOPIA –  das Naturkundemuseum Bayern gibt ab dem Frühjahr 2020: das BIOTOPIA LAB im Botanischen Garten. Hierfür kann man sich schon bewerben. https://www.biotopia.net/de/

Dingend anschauen solltet Ihr euch Website von Katherine Trebeck ansehen. Nach über acht Jahre in verschiedenen Funktionen bei Oxfam GB – als Senior Researcher für das Global Research Team, UK Policy Manager und Research and Policy Advisor für Oxfam Scotland initiierte Kathrine die Gruppe der Wellbeing Economy Governments. WEAll ist eine neue globale Zusammenarbeit von Organisationen, Allianzen, Bewegungen und Einzelpersonen, die zusammenarbeiten, um das Wirtschaftssystem zu verändern und eine Wohlfahrtswirtschaft zu schaffen, die menschliches und ökologisches Wohlbefinden sich als Ziel gesetzt hat. WEAll entstand aus einer Reihe von lokalen und globalen Bewegungen, deren Pionierarbeit die Grundlage der Theorie des Wandels legten. https://wellbeingeconomy.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.