„Zukunft schenken“

Nachdem i+m im letzten Jahr in Sambia (Ostafrika) das erste Frauenhaus des Landes eröffnet hat, geht das Frauenhaus-Projekt in die nächste Entwicklungsphase: In Zukunft können die vor häuslicher Gewalt geflohenen Frauen sich in den Bereichen Gartenbau, Landwirtschaft und Schneiderei weiterbilden, um finanziell unabhängig zu werden. Hierzu gibt es eine weitere FAIR Edition, reich an kostbaren, kaltgepressten und naturbelassenen kbA Pflanzenölen, mit wertvollen ökologischen und fair gehandelten Rohstoffen und natürlich auch vegan. Die Erlöse der gespendeten Sonderedition werden zu 100 Prozent (abzüglich der Mwst.) in diese Hilfe zur beruflichen Weiterentwicklung investiert. i+m NATURKOSMETIK BERLIN zeigt wieder einmal wie schnell und effizient man helfen kann.

www.iplusm.berlin

9409b

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.