Happy Paper Frühling

Guten Morgen, wir haben uns auf der EMF-Presse-Party in München kennengelernt und auch schon die ersten Blumen zusammen gebastelt. Nun wollte ich Ihnen einige Fragen zu Ihrem neuen Buch „Happy Paper Frühling“ (erschienen bei Edition Fischer) stellen.

In Ihrem neuen Buch dreht sich alles um das Thema Basteln mit Papier. Ist Papier Ihr bevorzugtes Bastelmaterial? Und Warum?

Papier ist eigentlich immer schon mein Lieblingsmaterial gewesen. Es ist so herrlich unkompliziert und man kann beinahe alles damit machen. 

Wie kommen Sie auf die tollen Ideen, ausprobieren oder haben Sie ein genaues Ergebnis vor Augen?

Meistens kommen beide Dinge zusammen. Verschiedene visuelle Eindrücke und ein bestimmtes Thema bringen mich auf eine Idee, die ich dann als mehr oder weniger konkretes Ergebnis vor Augen habe. Im Prozess der Umsetzung finden allerdings immer Veränderungen statt, die zu einem anderen und oft sehr überraschenden Endergebnis führen.

Was ist Ihr Lieblings DIY-Projekt?

Besonders gerne beschäftige ich mich mit traditionellem japanischen Origami. Zurzeit verwende ich aber auch mit Begeisterung Washi-Tapes, Klebebänder aus Reispapier, die extrem vielseitig sind und sich aufgrund ihrer Beschaffenheit gut mit Papier kombinieren lassen. Am liebsten gestalte ich damit kleine Geschenktüten.

Können wir uns noch auf andere Bastel-Jahreszeiten-Bücher freuen?

Die Arbeit an dem Buch hat mir sehr viel Freude bereitet, daher ist nicht auszuschließen, dass es eine Fortsetzung geben wird – aber jetzt genieße ich erst einmal den Frühling.

Welche kreative Blogs oder Webseiten könnten Sie meinen Leserinnen empfehlen?

Als Quelle für kreative Ideen kann ich die englischsprachige Website craftgawker.com empfehlen, über die man auf verschiedenste Blogs mit interessanten Anleitungen weitergeleitet wird. Natürlich kann man auch bei pinterest.com spannende DIY-Projekte finden. Ansonsten schaue ich auch immer wieder gerne auf der Internetseite blog.mrprintables.com vorbei.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg!

happy-paper

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.