Schlagwort: Biotee

Köstliches Zusammenspiel: Lemongras & Verveine

Superfood ist in aller Munde und wenn es auch etwas inflationär gebraucht wird, hat es durchaus seine Berechtigung. Es gibt besonders nährstoffreiche Lebensmittel mit hohen Anteilen an Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen und Antioxidantien, die uns einfach gut tun, unsere Gesundheit unterstützen und es uns erleichtern, den täglichen Stress abzuwehren. Zu diesen gehören sowohl Verveine als auch Lemongras. Beide zusammen gibt es nun in einem neuen Tee von POP TEE. Weiterlesen

Mit der Kraft der Kräuter

2015 war wirklich ein gutes Jahr für Pukka: neben vielen anderen Auszeichnungen wurde das Unternehmen zur Biomarke des Jahres 2015 (Gold) gewählt. Die Biomarke des Jahres zeichnet jährlich herausragendes Bio-Engagement und überzeugende Produktinnovationen aus. Grund genug bei Tim Westwell, Mitbegründer Pukka Herbs Ltd. nachzufragen.

Anfang 2000 war der Biomarkt noch eine Nischenmarkt. Wie seid Ihr 2002 auf die Idee gekommen Pukka zu gründen?

Damals war ich an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich feststellte das mein Job in der IT und anderen klassischen Business Branchen mich nicht glücklich machte. Ich wollte positive Veränderungen in unserer Welt bewirken und meine Business-Expertise für etwas Sinnvolles und Nachhaltiges einsetzen. Daher entschloss ich mich dazu eine Anzeige in unserem Stadtmagazin in Bristol zu schalten. Darauf bekam ich genau eine Rückmeldung, von Sebastian Pole. Seb und ich haben uns sofort bestens verstanden und wir wussten, dass wir nicht nur die gleichen Werte teilen, sondern uns auch ideal ergänzen. Seb mit seiner Kompetenz als Kräuter- und Ayurveda-Experte und ich als erfahrener Geschäftsmann. Gemeinsam haben wir mit viel Herzblut und „durchgemachten“ Nächten eine Marke kreiert, die das ausdrückt, was wir umsetzen wollten: Mit der Kraft der Kräuter Menschen zu einem glücklicheren und gesünderen Leben verhelfen.

Was ist Euch bei der Produktion besonders wichtig?

Generell ist bei uns höchste Qualität erste Priorität – in Bezug auf den gesamten Herstellungsprozess von den Rohstoffen über die Verarbeitung bis hin zur Abfüllung. Darüber hinaus zählen wir auch faire Arbeitsbedingungen und Handelsbeziehungen als auch Umweltschutz zu den notwendigen Bedingungen, um Tees in rundum bester Qualität zu erzeugen. Wir verfolgen ein ganzheitliches Geschäftsmodell, das zum Ziel hat, für jeden einen Nutzen zu bieten, der mit den Kräutern und Pflanzen von Pukka zu tun hat. Für die Beschaffung der qualitative hochwertigsten, biologischen Kräuter und Pflanzen arbeiten wir weltweit im Direktkontakt mit annähernd 5000 Produzenten zusammen. Dabei unterstützen wir sie in allen Produktionsbelangen und zeigen ihnen, Kräuter und Pflanzen unter optimalen Bedingungen zu kultivieren und zu ernten, mit dem Ziel, die hohe Qualität der ätherischen Öle und ihren therapeutischen Effekt zu erhalten. Unsere 72 Kräuter und Pflanzen in Arzneimittelqualität stammen aus über 30 Ländern von allen 5 Kontinenten. Die Ware wird nach England transportiert und hier zu unseren vielfältischen Teesorten gemischt und verpackt. Neben der Unterstützung der Produzenten beim Anbau der Pflanzen engagieren wir uns auch in anderen Lebensbereichen in den Erzeugerländern, wie beispielweise bei der Gesundheitsfürsorge, der Hygiene der oder im sozialen Bereich, z.B. mit dem Aufbau von Schulen.

pukka

Wie stellt Ihr sicher, dass die Standards eingehalten werden?

Wir haben uns weltweit über Jahre Handelsbeziehungen aufgebaut und auch Anbauprojekte gemeinsam mit Kleinbauern initiiert, um unsere Qualitätsansprüche zu gewährleisten. Lange bevor wir Pukka gegründet haben ist Seb bereits durch Indien gereist und hat Erfahrungen mit traditionellen Methoden der Kräuterheilkunde und des Ayurveda gesammelt. Als praktizierender Spezialist für Kräuterheilkunde in Bath musste er dann feststellen, dass es schwierig ist ayurvedische Kräuter in guter Qualität geschweige denn in ökologischer Qualität zu beziehen. Also machte er sich auf die Suche in ganz Indien, um Kräuter wie Tulsi oder Amla zu finden, die in ayurvedischen Kräutermischungen verwendet werden. Sein Wissen zu Techniken des ökologischen Anbaus ayurvedischer Kräuter, Kultivierung von Pflanzenarten sowie Ernte- und Trocknungs-Methoden hat er an die Bauern weitergeben. So fing er an Kräuter in medizinischer Qualität zu importieren und langsam Handelsbeziehungen mit Kleinbauern aufzubauen. Nach dem gleichen Prinzip haben wir auch auf anderen Kontinenten verlässliche Handelsbeziehungen aufgebaut. Angefangen mit ausführlicher Recherche nach besten Zutaten über den Aufbau von ökologischen Anbauprojekten bis hin zur Pflege von vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen.

Weiterlesen

Tee, rein und gut

Das ist der Slogan von Schlürf. Die Firma vereint friesische Teekultur mit höchster Qualität und markantem Design. Das umfangreiche Sortiment lässt keine Wünsche offen – von losem Tee bis hin zu hochwertigen Beuteln ist von allem etwas dabei. Vor allem nicht nur Kräutertees, sondern auch Darjeeling und Earl Grey werden in Bioqualität angeboten.
www.schluerf.com