Frühlings-Spa für zu Hause

Der Frühling steht vor der Tür! Nun heißt es auch den Körper auf Vordermann zu bringen. Die Wochen in Jogginghose, mit viel Schokolade, ohne Hilfe von Spas und Pediküre haben ihre Spuren hinterlassen – auf jeden Fall bei mir. So habe ich mir für zu Hause das perfekte Spa-Erlebnis vorbereitet mit den tollen Produkten von Birkenstock.Ich beginnen den Frühjahrsputz mit den dem Peeling aus feine Cranberrysamen und Vulkansand. Der Birkenstock Natural Skin Care Exfoliating Body Scrub ist ein cremiges Körperpeeling, das abgestorbene Hautzellen auf sanfte und effektive Weise entfernt und die Hauterneuerung fördert. Neben Korkeichenextrakt schützen wertvolle Öle in Bio-Qualität wie Jojobaöl, Sheabutter und Macadamianussöl die Haut vor dem Austrocken und sorgen für ein samtweiches Hautgefühl. Der Duft aus Vanille- und Orangennoten rundet das Wohlfühl-Erlebnis ab. Von der Stiftung Warentest übrigens mit „sehr gut“ ausgezeichnet.

Dann kommen die immer vernachlässigten Füße dran. Das Öl für Füße und Beine in Bio-Qualität, versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und beruhigt müde Füße. Das reichhaltige Öl besteht zu 86% aus wertvollen Ölen in Bio-Qualität wie Holunderkern-, Argan- und Sesamöl. Weitere wertvolle Öle wie Jojoba-, Babassu- und Nachtkerzenöl sorgen in Kombination mit Korkeichenextrakt und Squalan für nachhaltige und intensive Feuchtigkeitspflege, stärken und schützen die Hautbarriere und reduzieren nachweislich die Hautrauigkeit.

Zu guter Letzt wird der meine Haut mit dem regenerierenden Gesichts- und Körperöl gepflegt. Das Öl mit einem Anteil von 42,2% an hochwertigen Bio-Ölen verwöhnt sowohl das Gesicht als auch den Körper – es unterstützt die natürliche Regeneration und versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Neben Korkeichenextrakt kommen wertvolle Öle in Bio-Qualität wie Kaktusfeigen-, Brokkolisamen-, Argan- und Jojobaöl zum Einsatz. Das luxuriöse Öl ist reich an schützenden Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren. Es hydratisiert, umhüllt sanft und pflegt intensiv. So kann der Frühling kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.