Stopp die Werbeflut im Briefkasten 

Schon immer haben mich die Wurfzeitungen, die in den meistern Fälle ungelesen im Müll landen, genervt. Bei uns wird immer ein Stapel in den Hausflur gelegt, nicht abgezählt und nicht in die Briefkästen gesteckt. Und das, obwohl wir alle schon die Werbe-Stopp-Aufkleber an unseren Briefkästen haben. Aber das scheint die Verlage nicht zu interessieren. Wir haben mehrmals die Verlage angeschrieben, nichts hat sich geändert…

Das Problem ist mehrschichtig, die die Anzeigen buchen bekommen nicht die versprochene Leserschaft, die Wohnungseigentümer ärgern sich und vor allem ist es ein unnützer Verbrauch von Ressourcen. Wennes euch auch nervt, hier eine Petition https://www.change.org/p/bundesjustizministerin-christine-lambrecht-stoppt-ungewollte-werbepost-schluss-mit-der-ressourcenverschwendung-und-klimabelastung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.