Die Flohmarktzeit hat begonnen…


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für die einen ist es eine Schnäppchenjagd, für die anderen ein Ausdruck Ihrer Individualität und wieder andere wollen die Ressourcen der Erde schützen. Egal zum wem Ihr gehört – Flohmarkt ist immer eine gute Idee, denn wir haben alle so viele Sachen zuhause die wir nicht nutzen, vielleicht auch nicht mögen und sicherlich nicht brauchen. Warum wegschmeißen, wenn sie gut erhalten sind und noch genutzt werden können. Eine viel bessere Alternative ist Weitergeben, Verkaufen, Verschenken! Bücher können zu einer offen Bibliothek oder Bücherei gebracht werden, Oxfam und andere Charity-Shops freuen sich oder Ihr geht einfach auf einen Flohmarkt. Gerade bei Einrichtung bin ich ein echter Fan von Vintage. Porzellan sieht man wenn es gut gepflegt wurde das Alter nicht an, Silber wird mit den Jahren erst richtig schön und die antike Vase ist sicherlich ein Einzelstück. Das beste am Flohmarkt ist, dass sowohl einkaufen als auch verkaufen wirklich Spaß macht, man trifft Menschen, die man sonst nie getroffen hätte und freut sich wenn man ein nicht mehr geliebtes Stück in gute Hände geben kann.

Besonders gut sind Hinterhofflohmärkte die erst um 10 anfangen und man stellt sich einfach vor die Haustür. Hier findet Ihr viele Daten zu den Hinterhofflohmärkten. http://www.hofflohmaerkte.de/muenchen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.