Tauschen macht glücklich

zwiebel chatney

Immer öfter treffen sich in den deutschen Großstädten Fremde bei so genannten „Food Swap Parties“ in geselliger Runde. Jeder bringt etwas selbstgemachtes mit. Von Marmelade über Chutneys und Backwaren bis hin zu Likören ist alles dabei. An einer großen Tafel wird probiert, Rezepte ausgetauscht und alles Mitgebrachte geteilt.

Nun haben die Gründerinnen Yelda Yilmaz und Swantje Havermann von Food Swap aus Hamburg ein Kochbuch mit den köstlichsten Rezepten aus den regelmäßigen Veranstaltungen zusammengestellt. Bei den fast 100 Rezepten ist für jeden Geschmack etwas dabei: Lemon Curd, Schokoladenhaselnuss-Granola, Brotrezepte oder auch Zwiebelmarmelade. Ich habe sofort die Zwiebelmarmelade ausprobiert und bin schon fleißig beim Essen. Ein kleines Glas habe ich meiner kleinen Schwester mitgebracht. Denn Teilen macht Freude.

food swap cover

Food Swap, Yelda Yilmaz und Swantje Havermann, Edel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.