OPTI 2018

Mit 25 Bloggern ging es am Vormittag zur gemeinsam opti-Walk&Blog-Tour. Wir besuchten sieben Aussteller aus dem Bereich Fassungen, die wir vorher online wählen konnten. Einstoffen, Götti, Lunor, Maui Jim, Monogram Eyewear, neubau eyewear und Salt.Optics präsentierten uns Ihre Neuigkeiten und neuen Kollektionen. einstoffen

Die junge Marke neubau eyewear hat es mir besonders angetan. Die urbane moderne Kollektion zeigt, dass man klassischen Formen durch moderne Materialien einen zeitgenössischen Look verleihen kann. Das Label steht für Nachhaltigkeit und Ressourcen schonenden Umgang mit der Umwelt. Für die Fassungen wird naturalPX, ein neu entwickeltes umweltfreundliches Material, genutzt; auch die Brillenetuis sind kleberfrei und die Verpackung aus FSC zertifiziertem Material.

Zum krönenden Abschluss durften wir aus 16 internationalen Manufakturen den Gewinner des BLOGGER SPECTACLE-Award 2018 wählen. Es war keine leichte Entscheidung. Zur Auswahl standen folgende Firmen: EYEL, GAZUSA, HEADRIX, helden optical, Impressio, La Golondrina Eyewear S.L., LASK eyewear, lool, Mapleton, Mouet Eyewear, NINA MÛR eyewear, PaperEyes, Philippe V., QBSEE S.R.L., REZIN SARL und VOYOU GmbH.

Hier einige Favoriten von mir:

LASK hat das neue Brillengelenk bend-180 erfunden und patentieren lassen. Das flexible Silikon-Material in Verbindung mit der speziellen Gelenkgeometrie ermöglicht, dass sich die Brillenbügel in der Breite selbstständig anpassen. Die Brillen werden aus Baumwollacetat italienischer Hersteller hergestellt.

PaperEyes produziert Brillen aus Bioacetet und Papier. In Handarbeit werden Magazine und Comics in den Brillen recyceld. Dadurch entsteht ein sehr individueller und einzigartiger Look.

Und natürlich die Gewinner NINA MÛR eyewear. Die mutigen Designer entwerfen ausgefallene Kunstobjekte aus Holz. Die Brillen sind sehr leicht und unheimlich angenehm zu tragen. Aber man braucht auf jeden Fall eine Portion Mut!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.