Bohème und Bauernmöbel

Am 14. und 15. September 2013 eröffnet die Galerie Angermeier in Winden. Auf über 260 m² Ausstellungsfläche steht die Ästhetik der bildenden und angewandten Künste im Mittelpunkt: Antikes Möbeldesign, Design-Klassiker ab dem Bauhaus, modernes Schreinerhandwerk und zeitgenössische Fotografie kommentieren sich wechselseitig und erschließen dem Sammler und Besucher ein neues Zusammenspiel der verschiedenen Kunstformen. Zur Eröffnung zeigt der Münchner Fotograf Jens Utzt seine meist großformatigen Werke. Daneben sind Einzelstücke der Möbelgestalter Thomas Kandler, Janni Schnizlein und Florian Vogel zu sehen. Das Ensemble der Möbelstücke wird vom Bühnenbildner und Stylisten Martin Kinzlmaier in Beziehung zu den Fotografien und Siebdrucken gesetzt. Dass die Vernissage auch als Happening konzipiert ist, wird weiter mit dem Auftritt der Vertikaltuchakrobatinnen der Gruppe Aerialistik deutlich. Sie funktionieren den Kirchmoarhof als Arena für ihre Luftartistik um. musikalische Untermalung.

Galerie Angermeier l Dorfstraße 14 l 83527 Winden bei Haag

Eröffnung: Samstag, 14. September l Vorbesichtigung: 14-19 Uhr l Vernissage: ab 19 Uhr l  Besichtigung: Sonntag, 15. September, 13-18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.