Korres Wild Rose

Die Kultmarke aus Griechenland hat letzte Woche ihre erweiterte und zum Teil überarbeitete Pflegelinie WILD ROSE in München im Glockenbachviertel vorgestellt. Wir durften nicht nur die Produkte kennenlernen, sondern konnten uns mit dem sympathischen Team aus Griechenland und München zu den Themen Nachhaltigkeit, Verpackung und Inhaltstoffe austauschen.

Der Bestseller der Reihe, das Wild Rose Gesichtsöl kam 2016 auf den Markt, um das 20-jährige Bestehen der Marke zu feiern und gewann viele Preise – unter anderem den allure Award. Das Öl wurde nun überarbeitet, vor allem ist es dezenter im Duft geworden bei gel-ichbleibender Wirkung. Dieses hochkonzentrierte Vitamin C-Öl ist reich an Omega-3-, 6-, 9-Fettsäuren und den Vitaminen A und C. Es bietet eine starke antioxidative Wirkung, gleicht feine Linien und Falten aus und strafft die Haut. Die Textur hat sich nicht geändert und das Öl zieht leicht in die Haut ein. Besonders sind auch die Rosenblätter die mit dem Öl in der Glasflasche wirken.

Zu den Neuerscheinungen der Linie gehört der aufhellende 2-Phasen Booster mit 15% Super Vitamin C. Dieses Serum besteht aus einer Schicht Wildrosenöl und den aufhellenden Aktivstoffen. Es muss vor Anwendung geschüttelt werden, um die Wirkstoffe zu vermischen. Es kann täglich oder auch als Kur angewendet werden und hilft bei dunklen Flecken und Pigmentstörungen. Auch neu im Sortiment ist die Tagespflege extra für ölige Haut, eine emulgierende Waschcreme und eine exfolierende Reinigungscreme natürlich ohne Mikroplastik.

Korres wurde 1996 vom Apotheker Georgios Korres gegründet. Mittlerweile bietet das Label über 500 Produkte in den Bereichen Körper-, Gesichts- und Haarpflege an, sowie pharmazeutische Kräuterprodukte. Diese basieren auf der Erfahrung mit über 3000 homöopathischen Kräutern und Kräutermischungen. Die Kosmetika sind natürlich frei von Parabenen, Mineralölen, Silikonen, Propylenglykol, Phtalaten, SLES und ALES. Gemäß dem Motto der Firma – so natürlich wie möglich – überzeugen die Produkte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.